Ablauf der Prüfung zum 4. Kup

Vorbereitungszeit mindestens 64 Trainingseinheiten
1) FormForm Nr. 4 (taeguk sa chang)
2) Grundschule
3) ÜberprüfungForm Nr. 1 bis 3
4) Steppübungen
5) Pratzenübungen
6) Partnerübungen4 Aktion ilbo taeryon
7) FreikampfübungenKampf 2 Runden (Weste und Schoner)
8) SelbstverteidigungLange, mittlere und nahe Distanz sowie WUF (Würgen und Fassen)
9) Bruchtest1 Bruchtest freie Wahl (ab 15)
10) TheorieWettkampfsprache
Partnerübungen (Formen ilbo taeryon)
A: jumok
V: kima sogi (in offene Seite) - dubon jumok chirugi
A: jumok
V: ap chagi (vorderer Fuß) - twio ap chagi - Kampfstellung
A: frei
V: ab chagi (vorderer Fuß) - dolyo chagi - kima sogi - palkup chikki
A: jumok
V: dwitgubi (seit.) - yop chagi - ap gubi - sonal mok chiggi momdong chirugi

Wettkampfsprache

Trennenkaljo
Weiterkämpfenkesok
drehenchajo wahu
Verwarnungkengo
Minuspunktkamchom
Stop / Endeguman
Uhr stopshigan
Sieger rothon song
Sieger blaubchon song

Menü